Jenny in Alaska

Tag 27 & 28, 19. und 20.3

Wie ja schon angekündigt hatten wir gestern morgen die Schlittenfahrten. Während Christina gefahren sit (dieses Mal mit einem 10-Hunde Team, was schon echt krass viel waren), hab ich gechillt. Danach wi üblich die Hunde versorgt usw.

Dann sind wir nach Anchorage gefahren. Wir waren in einem für Alaska-Verhältnisse anscheinen recht großem Shopping-Center (für meine Verhältnisse war es eher klein :D). Statt Souvenirs hab ich dann erstmal ein paar Sachen für mich gekauft *schäm*. Vor allem Schuhe von bekannten Marken sind hier ziemlich billig, da muss man halt zuschlagen.

Danach sind wir noch nach Anchorage-City. Dort hab cih dann auch ein paar schöne Souvenirs gefunden. Auf dem Rückweg haben wir noch ein paar Mal Halt gemacht, um noch in ein paar Lden zu gehen. Anscheinend sind die Klamoten hier sehr teuer, weil sie von den "Lower 48", wie sie die Staaten südlich nennen, importiert werden. Ansonsten sind wir dann noch im Walmart vorbei, bis wir dann zuhause waren war auch halb 8. Die Hunde waren ziemlich froh uns zu sehen, bevor wir essen durften warene rst mal sie dran. Gestern Abend haben wir dann noch einen recht guten Film geschaut ("Selbst ist die BRaut" War auch obwohl ich viel nicht verstanden hab ganz gut zu folgen.

Heute hab ich erst mal ausgeschlafen. Robert hatte von 6 bis 12 Notdienst, da hier irgendwie alle nebenher bei sowas wie dem Roten Kreuz arbeiten. In der Zeit hab ich mich ein bisschen mit den Hunden beschäftigt.

Ganz unabhängig davon habe ich heute mein Ergebnis von der Bachelorarbeit bekommen. Ich bin sehr zufrieden, mir ist ein Stein vom Herzen gefallen. Da mir jetzt alles angerechnet wurde, wird vllt mein Bachelorzeugnis bald fertig sein Eine eTappe mehr geschafft...

Mittags haben wir dann Hundefutter und och ein paar Kleinigkeiten besorgt, und dann ein paar Sachen hier im Kennel aufgeräumt. Es ist ziemlich warm zur Zeit, die 20°C die das Thermometer angezeigt hat glaube ich zwar nicht, aber um die 7-10°C hat es bstimmt. Wie ich feststellen muss, hab ich mich auch irgendwie schon an das Klima gewöhnt. Als ich heute morgen die Hunde gefüttert habe (bei ca. 2°C) bin ich nur im Pulli draussen rum gerannt :O :D

Vorhin haben wir dann noch angefangen eine Runde Monopoly zu spielen. Wir sind zwar noch nicht fertig, aber na ja sieht schlecht aus für die anderen :P

Zur Feier des Tages trink ich jetzt noch meinen Mojito leer und dann gehts ins Bett.

Gute Nacht und bis bald

Jenny

21.3.15 08:36

Letzte Einträge: Tag 5 & 6, 25. und 26.2, Tag 23 - 26, 15. bis 18.3, Tag 29 - 31, 21. bis 23.3, Tag 32 & 33, 24. und 25.3, Tag 34 - 36, 26. bis 28.3

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen